Leserückblick | Gelesen im Juli... Oder "Zählen auch Lehrbücher in die Statistik?"


Manchmal frage ich mich, warum fast Jeder von uns am Anfang jedes neuen Monats oder Jahres denkt: "Unglaublich, dass schon wieder ein Monat/Jahr herum ist! Wo ist nur die Zeit geblieben?" Auch mein Gedanke ist das gerade wieder, während ich diesen Post schreibe. Aktuell sitze ich sehr viel in der Bibliothek - der langweiligen, nicht der mit Geschichten und Abenteuern in jedem Regal - und büffele vor mich hin. Heute in genau einem Monat werde ich mein mündliches Physikum ablegen, hoffentlich bestehen und wenn es so sein sollte, habe ich endlich den ersten Abschnitt meines Studiums hinter mir. Wer also am 03.09. noch nichts vor hat, darf mir gerne vormittags alle verfügbaren Daumen drücken :D
Durch das viele Lesen von Fachliteratur, habe ich am Ende des Tages häufig nicht mehr die größte Lust oder Zeit noch viel anderes zu lesen. Jeden Abend ein Kapitel Harry Potter ist drin, mehr häufig aber auch nicht. Schauen wir mal, was damit in den letzten Wochen für die Statistik zusammen gekommen ist!

Harry Potter und die Kammer des Schreckens - J.K. Rowling - ❄❄❄❄❄ - Kurzmeinung unten
Keine Ahnung, ob das Liebe ist - Julia Engelmann - ❄❄❄❄ - Rezension folgt
Schwarzer Mond über Soho - Ben Aaronovitch - ❄❄❄❄ - Kurzmeinung unten

3 Bücher - 928 Seiten - 30 Seiten pro Tag - 4,3 ❄


Kurzmeinungen

Harry Potter und die Kammer des Schreckens war eigentlich immer der Band, den ich von der ganzen Reihe mit Abstand am wenigsten mochte. Umso erstaunter bin ich, wie sehr es mir bei diesem Mal gefallen hat. Irgendwie habe ich einige Sachen auf einmal ganz anders gelesen und anders interpretiert und eingeordnet. Mag sein, dass es an den Podcasts liegt, die ich gerade höre, aber wenn sie diesen Effekt haben, freue ich mich schon auf jede weitere Episode! Abgesehen davon, dass die Welt für mich immer wieder einmalig ist und ich mich in Schreibstil und Geschichte komplett verlieren kann, vielen mir beim erneuten Lesen so unglaublich viele Details auf, die in viel späteren Büchern wieder eine Rolle spielen werden und auch wenn ich weiß, dass sie da sind, hat mich diese erstaunliche Menge doch sehr überwältigt und für dieses Worldbuilding ziehe ich definitiv meinen Hut vor Rowling. - 5 ❄

Schon seit Ewigkeiten liegt Schwarzer Mond über Soho auf meinem SuB und jetzt habe ich es endlich mal zur Hand genommen. Was soll ich sagen? Ich habe es so ziemlich in einem Rutsch durchgelesen. Ich liebe es, wie Ben Aaronovitch es wieder geschafft hat, die hektische Welt von London mit einer wirklich besonderen Art von Magie zusammen zu bringen. Peter Grant ist ein wirklich sehr sympathischer Protagonist und auch viele Nebencharaktere sind großartig ausgearbeitet. Ich muss allerdings sagen, dass mir stellenweise in diesem Band einige Schlussfolgerungen dann doch ein wenig aus dem Nichts gegriffen wirkten und wiederum andere Dinge, die offensichtlich mit einander verknüpfter waren erst sehr spät zusammen gebracht wurden. Das als kleines Minus, aber ansonsten freue ich mich auch auf die kommenden Bände wieder sehr! - 4 ❄

Okay, wow, ich wusste, dass ich nicht viel geschafft habe, aber das ist wirklich nicht besonders beeindruckend. Na, wie gesagt, ich lese genau genommen mehr (rechnet mal noch so um die 40 Seiten Fachtexte rauf, voller Tabellen und anderer spaßiger Sachen...). Na ja, man muss manchmal eben Prioritäten setzen. Mal schauen, ob ich im August eine höhere Quote schaffe, auch wenn ich ehrlich gesagt eher das Gegenteil vermute. Umso schöner, dass ich meine mündliche Prüfung dann schon ganz zu Beginn des Septembers haben werde und dann wieder das eine oder andere Buch nachholen kann.
Welche Empfehlung könnt ihr mir denn für dann geben? Gerne auch Graphic Novels, darauf hätte ich definitiv auch mal wieder Lust!

Keine Kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->