Leselaunen | Why did it have to be me?


Nicci von Trallafittibooks organisiert seit einer ganzen Weile die Leselaunen, einen Wochenrückblick in einem Format, das mir sehr gefällt. Meine Stimmung war vollkommen "booked" und ein Lied hat die letzten Tage mehr dominiert, als alles andere.

Lied der Woche
Mein wahrscheinlich am häufigsten genutzter Kontakt in der letzten Woche, war die liebe Julia. Wir hatten in Leipzig ja zusammen Mamma Mia - Here we go again! und seitdem haben wir, zunächst unabhängig voneinander den Soundtrack hoch und runter gehört. Na ja und irgendwie ist unser aktuelles Lied das, was Julia in ihren Leselaunen der letzten Woche genannt hat: Why did it have to be me? Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, nicht ständig was von ABBA bzw. Mamma Mia zu nehmen, aber... Ich habe diese Woche echt nichts anderes gehört, dieses Lied ist mein Dauerohrwurm, und davon ganz abgesehen, ist ABBA einfach nur großartig!



When you are lonely, you needed a man,
someone to lean on, well I understand,
it's only natural, but why did it have to be me?

Nights can be empty and nights can be cold,
so you were looking for someone to hold,
it's only natural, but why did it have to be me?

Aktuelle Bücher
Hinter mir liegt eine wirklich sehr erfolgreiche Lesewoche! Seit dem letzten Leselaunen-Beitrag habe ich folgende Bücher beenden können:
  • Percy Jackson. Die Schlacht um das Labyrinth - Rick Riordan
  • Percy Jackson. Die letzte Göttin - Rick Riordan
  • Helden des Olymp. Der verschwundene Halbgott - Rick Riordan
  • Helden des Olymp. Der Sohn des Neptun - Rick Riordan
  • Wir drei verzweigt - Robin Benway
Wie ihr seht, bin ich gerade ziemlich im Rick Riordan-Fieber, aber wie könnte man das auch nicht sein? Nachdem ich während meines Lesemarathons Percy Jackson beendet habe, wollte ich einfach noch weiter den Abenteuern der Halbgötter folgen. Ich habe so ewig lange keine Zeit gehabt für diese Bücher, obwohl ich sie schon bei mir stehen hatte, aber jetzt geht es endlich. Und weil es die ganzen Hörbücher auf Spotify gibt, musste ich mit der Folgereihe nicht einmal warten, bis ich es kaufen konnte, sondern direkt weiter machen :)

Momentane Lesestimmung
Nach wie vor bin ich geradezu euphorisch, Zeit mit Büchern verbringen zu können. Mir war gar nicht so bewusst, was für eine Durststrecke die letzten Monate waren, aber jetzt stürze ich mich auf gefühlt alle Geschichten, die ich bekommen kann. Natürlich habe ich nicht immer direkt Lust aufs Lesen, aber entweder höre ich dann ein Hörbuch, oder habe zwei Stunden später wieder Spaß daran.
Der Lesemarathon, den ich mit Julia zum Wochenbeginn veranstaltet habe, kam da dann auch genau richtig und auch, wenn ich nicht ganz so viel geschafft habe, wie erhofft, hat es super viel Spaß gemacht!

Leseplanung

  • Was ist schon normal? - Holly Bourne
  • Anna Forster erinnert sich an die Liebe - Sally Hepworth
  • 36 Fragen an dich - Vicki Grant
  • Mein Weg aus unsichtbarer Tinte - Kat Yeh
  • Wir drei verzeigt - Robin Benway
  • Das Mädchen im blauen Mantel - Monica Hesse
  • Cat & Cole - Emily Suvada
  • Pheromon 2 - Rainer Wekwerth, Thariot
  • Vox - Christina Dalcher
  • Das Ende ist erst der Anfang - Chandler Baker
Nun ja, immerhin eins der Bücher konnte ich jetzt schon einmal beenden. Bei den anderen beiden begonnenen Büchern bin ich zumindest weitergekommen. Manchmal mag ich es auch einfach ein Buch über einen längeren Zeitraum zu lesen und irgendwie ist das bei den beiden der Fall.

Und sonst so?
Ich habe mich tatsächlich an meinen ersten Vlog herangewagt... Kaum zu glauben! :D Er hat zwar mit Sicherheit nicht die Qualität, die andere auf die Beine stellen, aber ich bin für einen ersten Versuch doch ganz zufrieden. Falls ihr meinen Beitrag zum 72 Stunden Lesemarathon noch nicht gesehen habt, würde es mich sehr freuen, wenn ihr mal vorbeischauen mögt und mir ein Feedback da lasst!
Ansonsten... Meine Familie war im Urlaub in Schweden, weshalb ich in der letzten Woche zuhause war (bzw. genau genommen noch immer bin) und mich um unsere Tiere gekümmert habe. Außerdem fand in meiner Uni das Probephysikum statt. Ich bin zwar nicht mehr in Regelstudienzeit, aber ich habe in diesem Jahr eine Art Generalprobe für alle organisiert, die Anfang der nächsten Woche ihr schriftliches Examen ablegen. Ansonsten war nicht besonders viel los... Ich habe viel ABBA und Hörbücher gehört und einfach entspannt. Oh und ich habe im dritten Anlauf endlich einen Trainingsplan von meinem Fitnessstudio bekommen :D Ab nächster Woche geht es da los und ich bin aktuell voller Tatendrang, auch wenn sich das innerlich vermutlich ab dem ersten richtig schlimmen Muskelkater dämpfen wird...
Von meiner Familie habe ich als Souvenir eine dänische Ausgabe von Der kleine Prinz bekommen und ich habe mich sooo darüber gefreut! Ich sammle Exemplare aus allen Ländern, in denen ich schon war und damit habe ich jetzt, neben dem deutschen, französischen, italienischen und niederländischen, mein fünftes Buch.

Zitat der Woche
[...], aber Worte konnten mehr Scherben hinterlassen als ein Glas, das an einer Wand zersplitterte, schlimmer wehtun, als eine Faust, die einem die Zähne ausschlug.
Wir drei verzeigt, Robin Benway, S. 22, Magellan

Lesenswerte Leselaunen

Feuerwerksgefühle bei Sarah Ricchizzi
Wochenrückblick bei Season of Books 
Überraschungsparty bei Beccas Leselichtung 
Von erhebenden Büchern (und Treppen) bei Friedelchens Bücherstube 
Suchende, Wächter und Gear bei Torstens Bücherecke 
Birthday Girl bei Miss Hanami’s Book Dreams 
Besuch von Lisas Bl0g bei ChaosMariechen 
Zwischen Feierlaune und Pferdehimmel bei Ein Palast aus 1000 Seiten 
Eine Sorgen- und lesereiche Woche bei Nightingale’s Blog
flauschig & ideenreich bei Trallafittibooks

Kommentare

  1. Mareike!! Mein ABBA PARTNER IN CRIME!
    Es war eine tolle Woche mit dir. Wir hatten ja bis dato zwar schon ab und zu Kontakt, aber in dieser Woche wurden wir wirklich miteinander zugedröhnt. Es ist toll mit dir schreiben zu können und jemandem zu haben der genauso auf Mamma Mia und ABBA abfährt wie ich. Dank dir habe ich den OHRWURM meines Lebens und werde ihn so schnell wohl auch nicht mehr loswerden. Es ist mir jedoch vollkommen Wert und ich hoffe das wir noch öfter solche Wochen und tolle Gespräche haben werden.
    Dir wünsche ich nun einen wundervollen Start in die neue Woche!
    Alles Liebe,
    deine Julia <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JULIA! Yes, diesen Titel trage ich gerne :D
      Und ja, ich fand es auch so schön mit dir! Müssen wir unbedingt weiter machen ;) Aber wir haben da ja schon so unsere Themen und Aktionen... Müssen wir zwar noch weiter drüber nachdenken, aber da finden wir schon was, um unseren Namen gut zu füllen :D
      Ich wünsche dir auch einen ganz entspannten Wochenstart! Wir hören ja voneinander (zB gerade jetzt!)

      Liebste Grüße,
      Mareike :*

      Löschen
  2. Liebe Mareike,
    was für ein süßer Blog! Ich liebe es, wenn man den Blognamen tatsächlich im Design wieder finden kann. Und du hattest ja wirklich eine phänomenale Lesewoche. Lesemarathons habe ich auch bis vor ein paar Jahren häufiger (auch auf dem Blog) gemacht. Schade, dass ich dafür unter der Woche keine Zeit habe. Percy Jackson eignet sich aber wirklich richtig super dafür. ;)
    "Was ist schon normal" ist ein richtig gutes Buch über Themen wie Zwangsstörung & Feminismus. Das könnte dir wirklich gefallen.
    Und "VOX" ist auch kürzlich bei mir eingezogen.

    Wünsche dir einen tollen Start in die Woche!

    Herzlichst,
    Sandy


    P.S. Lieben Dank auch für deinen süßen Kommentar bei mir und die Verlinkung!! Da habe ich mich sehr gefreut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandy :)

      Dankeschön! Ich bin inzwischen auch so glücklich mit meinem Blog und der kleine Pinguin ist einfach das Herzstück ^^
      Mit Was ist schon normal bin ich jetzt etwa halb durch und ich finde es bisher ganz gut. Mal schauen, ich werde demnächst da wieder ein bisschen weiter lesen. Auf Vox bin ich wirklich schon so gespannt! Ich weiß fast gar nichts über das Buch, aber irgendwie macht es das noch besser, glaube ich :)

      Liebe Grüße,
      Mareike

      Löschen
  3. Hallo Julia,

    danke für deine Besuch bei mir :D
    Ich kenn das, wenn man einen bestimmten Künstler rauf und runter hört und jede Woche am liebsten ein anderes Lied von ihm einstellen möchte. Ich glaube das nimmt dir keiner Übel ;-)
    Wow, du hast fünf Bücher beendet. Ich habe gerade mal eins geschafft. ABer jeder in seinem Tempo. Wenn ich mir deine gelesenen Bücher so ansehe, weiß ich auch warum. Von Rick Riordan kann ich auch nie genug bekommen. Seine Bücher verschlinge ich auch immer, da brauch man nicht lange für :D Ich liebe die Bücher einfach!

    Liebe Grüße,
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste wir sind ein und dieselbe Person Mareike!!! Wieso hast du mir nie erzählt das dein richtiger Name Julia ist??😂❤

      Löschen
    2. Hallo Saskia :D
      Ich fühle mich jetzt mal trotzdem angesprochen ;) Normalerweise lese ich wirklich langsam und mache häufig auch andere Sachen zwischendurch, aber wenn einen eine Reihe so richtig packt... Was soll man machen :D Diese Woche wird es aber seeeeehr viel weniger, mal gucken, ob ich überhaupt noch eins schaffe.
      Liebe Grüße,
      Mareike

      PS: @Julia... Tja, du weißt noch lange nicht alles über mich ;)

      Löschen
  4. Hey Mareike,
    der Lesemarathon und die ABBA Eskalation mit Julia klingt großartig <3
    Hach, man lernt im Internet und vor allem durchs Bloggen so tolle Menschen kennen.
    Was habe ich eigentlich vorher gemacht? :-D das frage ich mich echt ständig.
    Und jetzt habe ich tatsächlich Lust, Mamma Mia zu gucken, was bisher nicht so der Fall war bei mir.
    Ich sollte auch endlich mal was von Rick Rhiordan lesen, es ist mir fast ein bisschen peinlich, dass ich die Percy Jackson Bücher noch nicht kenne.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Nicci!

      Oh ja, das frage ich mich auch so oft! Ich kann mich auch gefühlt gar nicht mehr richtig an ein Prä-Blog-Leben erinnern. Auch, wenn er dieses Jahr erst fünf wird, fühlt es sich an, als wäre er schon ewig mit mir verbunden :D
      Und wenn du Mamma Mia schaust, sag unbedingt mal Bescheid, wie du es fandest! Ich hatte echt meine Zweifel, aber als ich ihn das erste Mal gesehen habe, war ich echt hin und weg. Ja, es gibt ein paar kleine Unstimmigkeiten zum ersten Film, in meinen Augen aber nichts, was das kaputt machen würde :)
      Haha, das mit Rick Riordan ging mir auch immer so. V.a. wenn es dann auf der Messer von Ramona und Ute hieß "Na ja, zu Percy Jackson müssen wir euch ja vermutlich nichts erzählen, das habt ihr ja sicher alle gelesen." ;D Aber es lohnt sich wirklich! Es ist vielleicht nicht die allerbeste Buchreihe aller Zeiten, aber schon eine sehr gute :)

      Liebe Grüße,
      Mareike

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->