Leselaunen | Lesen am Strand und andere Hitzemaßnahmen


Die liebe Nicci von Trallafittibooks organisiert schon seit einer ganzen Weile eine Art Wochenrückblick, den ich erst jetzt so richtig bemerkt habe. Ich finde das Format total schön und möchte es deswegen ab sofort auf meinem Blog integrieren. Heute gibt es also meine ersten Leselaunen :) ... Gerade noch rechtzeitig!

Lied der Woche
Ich bin gerade absolut im Abba-Fieber und das hat natürlich einen Grund: Heute fahre ich nach Leipzig um einige der besten Menschen zu treffen und wir gehen unter anderem in den neuen Mamma Mia Film. Ich war schon einmal mit meiner Mutter dort und finde ihn großartig!  Na ja und so kommt es, dass ich alle möglichen Ohrwürmer davon habe, aber immer wieder natürlich den Titelsong.



Aktuelle Bücher
Gnah, aktuell zeigt sich mal wieder, dass ich nicht lernfähig bin. Wenn ich schon vier oder fünf Bücher angefangen habe, muss da natürlich noch ein weiteres hinzu kommen und eigentlich hatte ich das Gefühl, ich komme nirgendwo so richtig vorwärts. Rückblickend habe ich aber echt einige Bücher für meine Verhältnisse beenden können:
  • Ein Glück für immer - Ruta Sepetys
  • Du wolltest es doch - Louise O'Neill
  • German Calendar No December - Sylvia Ofili, Birgit Weyne
  • Töte so wenig Patienten, wie möglich - Oscar London
  • The Upside of Unrequited - Becky Albertalli
  • Percy Jackson (Band 2) - Rick Riordan
  • Heliopolis - Stefanie Hasse
Meine Meinungen zu den gelesenen Bücher bekommt ihr auch in Zukunft wieder immer zum Monatsende.


Momentane Lesestimmung
Wie ihr daran seht, dass ich sieben Bücher in sieben Tagen beendet habe: Ich habe richtig Bock auf Lesen! Die letzten Monate waren, was das angeht, ja wirklich entbehrungsreich und momentan möchte ich einfach nur möglichst viele Geschichte aufsaugen. Wie ich das immer so mache, sind einiges davon natürlich (teilweise) Hörbücher, aber wie will man die Zeit beim Kochen oder Putzen oder Einschlafen auch besser verbringen?


Leseplanung
Für die nächste Zeit habe ich einige Bücher die ich lesen will und einige, bei denen es auch Zeit wird, weil ich sie als Rezensionsexemplare bekommen habe:
  • Was ist schon normal? - Holly Bourne
  • Anna Forster erinnert sich an die Liebe - Sally Hepworth
  • 36 Fragen an dich - Vicki Grant
  • Mein Weg aus unsichtbarer Tinte - Kat Yeh
  • Wir drei verzweigt - Robin Benway
  • Das Mädchen im blauen Mantel - Monica Hesse
  • Cat & Cole - Emily Suvada
  • Pheromon 2 - Rainer Wekwerth, Thariot
  • Vox - Christina Dalcher
  • Das Ende ist erst der Anfang - Chandler Baker

Und sonst so?
Ich versuche einfach nur die Hitze zu überleben. Heute war es zum Glück nicht so heiß, aber die letzten Tage war das ja kaum auszuhalten. Ich habe einfach versucht möglichst wenig Wärme zu erzeugen, war am Strand, ... Wie man sich eben so abkühlt. Am Strand kann man übrigens sehr gut lesen, in meinem Falle war es Heliopolis von Stefanie Hasse.
Heute bin ich nach Leipzig gefahren, um mal wieder liebe Freunde zu besuchen, davon dann aber mehr in der nächsten Woche, denke ich ;)
Ach und, fast vergessen, im Laufe der letzten Woche haben sich zwei sehr coole Aktionen mit anderen ergeben. Von dem einen werde ich euch ein andermal berichten. Das zweite war jedoch die Gründung eines Klassiker-Leseclubs. Mit dabei sind Sandra, Julia, Tina, Coco und Franzi. Ich freue mich schon so auf unsere gemeinsamen Diskussionen  und Co. Habt ihr Interesse daran, dass ich euch immer mal wieder dazu auf dem Laufenden halte?
Auf meinem Blog habe ich euch beim Etwas anderen Wandertag ein paar Sachen aus meinem Leben erzählt, die ihr vielleicht noch nicht wusstet und zudem gab es gewissermaßen einen Monatsrückblick... über fünf Monate ;)


Zitat der Woche
Wir brauchen ein Tinder für Blogger. Wir können es Blinder nennen.
freie Wiedergabe aus den Gesprächen in Leipzig. "Blinder" made by Sandra


Lesenswerte Leselaunen

Hitze & Thru-Hike Auszeitträume bei Torstens Bücherecke
Lesenacht und Urlaubsende bei Letterheart
Viel Action bei unglaublicher Hitze bei Stars, stripes and books 
Festival Fieber bei Sarah Ricchizzi 
Schlimmer geht immer! bei Simones Bücherzimmer
Mein erster Wochenrückblickbei Liveyourlifewithbooks
Funkstille bei Schwarzbuntgestreift 

1 Kommentar

  1. Hallo Mareike,

    wow, 7 Bücher in 7 Tagen klingen beeindruckend!

    Es ist wirklich Gold wert, wenn man bei dem Wetter ein Meer in der Nähe hat. Ich habe kein Meer ums Eck, aber von allem was ich so beobachten konnte, ist es bei uns im Südwesten wenigstens nicht ganz so warm wie im Norden. Ich bin echt gespannt, wie dieser August weiter geht (wettertechnisch).

    Viele Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->