Leselaunen | Leipzig und zu viele begonnene Bücher


Nicci von Trallafittibooks organisiert seit einer ganzen Weile die Leselaunen, einen Wochenrückblick in einem Format, das mir sehr gefällt. Diese Woche  erfahrt ihr unter anderem, warum ich Flag so mag, was ich in Leipzig gemacht habe und weswegen ich dieses Seefoto ausgewählt habe!

Lied der Woche
Mein Lied dieser Woche ist Flag von Sunrise Avenue. Ich habe es heute zum ersten Mal seit Ewigkeiten, wenn nicht sogar zum ersten Mal überhaupt gehört. Aber es hat mich einfach so direkt angesprochen, weil es so unglaublich motivierend ist mit dem weiterzumachen, was einem am Herzen liegt, auch wenn es schwer ist und einen Steine in den Weg gelegt werden.


Tell me 'bout the smile you're faking
Show me all the scars you have

Even if your heart is aching
Let me say it's not that bad
You can be the one, you can be the light
You can be the star that shines at night

Never let your flag go down


Aktuelle Bücher
Diese Woche habe ich nur Percy Jackson - Der Fluch des Titanen von Rick Riordan beendet. Dafür habe ich mal wieder eine ganze Menge angefangener Bücher, worauf mich meine Goodreads-App nur zu gerne aufmerksam macht :D Ich lese also neben Percy Jackson - Die Schlacht ums Labyrinth, auch Wir drei verzweigt, Peter Pan, 36 Fragen an dich und Was ist schon normal?
Beim letzten fühle ich mich aber richtig schlecht... Ich lese sehr gerne auf meinem Balkon und lasse, wenn ich mir zum Beispiel was zu essen mache, mein aktuelles Buch draußen liegen. Neulich fing es aber ganz plötzlich richtig, richtig stark an zu regnen und ich habe nicht dran gedacht... Deswegen ist es jetzt zur Hälfte durchweicht und beim Versuch mit Reis und Föhn etwas zu retten, ist die Klebung weiter zerstört worden und Seiten komplett herausgefallen :(

Momentane Lesestimmung
An sich habe ich super viel Lust auf Geschichten. Irgendwie lenke ich mich abertrotzdem immer wieder ab und mache etwas anderes. Dazu kommt, dass ich in letzter Zeit wieder sehr viel müde bin, vermutlich durch einen ziemlichen Eisenmangel... Aber na ja, solange ich in einer Woche überhaupt lese, ist das immer noch mehr, als in den letzten Monaten!

Leseplanung
  • Was ist schon normal? - Holly Bourne
  • Anna Forster erinnert sich an die Liebe - Sally Hepworth
  • 36 Fragen an dich - Vicki Grant
  • Mein Weg aus unsichtbarer Tinte - Kat Yeh
  • Wir drei verzeigt - Robin Benway
  • Das Mädchen im blauen Mantel - Monica Hesse
  • Cat & Cole - Emily Suvada
  • Pheromon 2 - Rainer Wekwerth, Thariot
  • Vox - Christina Dalcher
  • Das Ende ist erst der Anfang - Chandler Baker


Und sonst so?
Ende letzter Woche bin ich ja nach Leipzig gefahren, wo ich bei der lieben Luise zu Besuch war. Am Sonntag Abend gab es ein großes Get-together mit so vielen Menschen, die ich so gerne habe. Montag und Dienstag trafen wir uns dann auch noch jeweils mit Julia. Es war wirklich cool, mit den beiden Bücher zu shoppen und in Mamma Mia zu gehen. Außerdem schauten wir zusammen The Greatest Showman, weil ich es noch immer nicht geschafft hatte, ih zu sehen und v.a. Julia ihn so liebt. Danke euch beiden (und dem Rest der Leipzig-Crew) für die schönen Tage!

v.l.n.r. Tina (Buchpfote), Marion, Sandra (Piglet and her Books), Josi (Fiona Fabelhaft), Julia (The Book Dynasty), Luise (CookBakeBook), ich

Dann ging es auch direkt wieder nach Rostock... Die Rückreise war ein bisschen abenteuerlich, aber wann ist das bei der Deutschen Bahn nicht der Fall?
Am Donnerstag wollte ich eigentlich Plasma spenden, wurde aber (zum ersten Mal überhaupt) abgewiesen, weil mein Hb so im Keller war. Das erklärt dann wohl auch, warum ich zur Zeit wieder so müde bin... Irgendwie fällt mir das immer erst dann auf, wenn ich schon ein Ergebnis habe :D
Auf jeden Fall fuhr ich dann Freitag nach Hause, weil meine Familie im Urlaub ist und ich auf Haus und Tiere aufpasse. Dadurch habe ich ganz in der Nähe einen See, in dem man hervorragend schwimmen kann, ihr wisst, wo ihr mich jetzt mindestens einmal am Tag findet!
Diese Woche habe ich leider nur einen einzigen Post zu schreiben geschafft, auf den bin ich dafür aber auch recht stolz, denn es ist der zweite Teil meiner Hogwarts-Haus-Empfehlungen zum Haus Ravenclaw. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr vorbei schaut und mir eure Meinung da lasst!

Zitat der Woche
"Na gut. Ich bin Mary von den Bennet-Schwestern." - "Also, wenn das so ist" - ich erhob mich - "Dann bin ich ... ich bin ... Mr Collins"
Was ist schon normal?, Holly Bourne, S. 47 

Lesenswerte Leselaunen


Bunter Wahnsinn im Comicbuchladen bei Trallafittibooks
Next Stop Scotland bei Piglet and her Books
Berührende Geschichtenbei Sarah Ricchizzi
Buchpost ohne Ende bei Letterheart
SciFi und Trails bei Torstens Bücherecke
Hitzefrei bei Nerd mit Nadel
Raus aus dem Sommertief bei Jacquys Thoughts
Endlich wieder lebensfähig bei Nessis Bücher
Life goes on bei Umivankebookie
HERE WE GO AGAIN bei The Book Dynasty
Viel Recherchearbeit bei Valaraucos Buchstabenmeer
Neuer Job und neuer Freund bei Beccas Leselichtung
Urlaub, Marshmallows und Freunde bei zeilenschmiede
Die Woche der Gönnungen bei Schwarzbuntgestreift

Kommentare

  1. Hallo Mareike,

    das Lied mag ich auch sehr gerne! Generell finde ich das neue Album von Sunrise Avenue richtig gut! Ich weiß gar nicht, wie oft ich mir das schon angehört habe :D
    Und auch von Rick Riordan bin ich ein riesiger Fan! Percy Jackson gehört mit zu meinen Lieblingsreihen, aber auch „Helden des Olymp“ und „Magnus Chase“. Die anderen Bücher, die du angefangen hast, kenne ich nicht. Naja, bis auf Peter Pan, von dem habe ich schon mal gehört ;-)
    Leipzig ist bei mir quasi direkt um die Ecke. Ist das Foto aus „Hans im Glück“? Und es freut mich für dich, dass du so eine schöne Zeit dort hattest!

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Saskia :)

      Ja, das hast du richtig erkannt :D Hans im Glück (bzw. bei uns Peter Pane) sind halt einfach Restaurants, in denen man sich so richtig gut treffen kann :)
      Und ja, ich mag Rick Riordan inzwischen auch echt gerne. Gerade habe ich den ersten Teil von Helden des Olymp beendet. Das hat mir nicht ganz so gut gefallen, bis auf das Ende, aber das macht dann ja große Hoffnung für die folgenden Bände :)

      Liebe Grüße,
      Mareike

      Löschen
  2. Hallo liebe Mareike,

    ein schöner Post – mit tollem Song und einem schönen Erlebnisbericht!

    Leipzig mag ich auch total gerne und das Foto von Euch ist echt süß. :)

    Hach und das Zitat ist auch der Hammer! Das Buch muss ich unbedingt noch lesen!

    Ganz liebe Grüße aus Holland und hab noch einen schönen Abend,
    Hannah
    https://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.com/
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hannah :)

      Was machst du denn in Holland? Ich liebe Holland (v.a. Amsterdam, aber auch Den Haag und Co) so sehr! Ich hoffe, du hast da eine tolle Zeit :)
      Die ganze Seite, auf der das Zitat ist, ist genial. Sie kloppen sich so ein bisschen wer die schlimmste/unattraktivste ist und das anhand von Buchcharakteren ;D Wenn du es liest, wünsche ich dir damit ganz viel Spaß!

      Liebe Grüße!
      Mareike

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->